Aktuelle Infos für Eltern

Kitas und Hort ab 01.08.2020 im Regelbetrieb

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Familien,
was für ein Jahr – und welch‘ unglaubliche Veränderungen haben die letzten Monate mit sich gebracht. Jeder von uns hat in einer anderen Weise sein Leben umstellen müssen. Familie und Freizeit, Beruf und Betreuungsaufgabe zu „schaukeln“ war und ist nicht einfach.

Über den Notbetrieb sind wir in den eingeschränkten Regelbetrieb übergegangen und haben trotz des physischen Abstandes enger denn je zusammengearbeitet. Wir als Ortsgemeinde können sehr stolz auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sein und danken diesen herzlich. Allen voran gilt ein besonderes Dankeschön und Kompliment den Leiterinnen und stellvertretenden Leiterinnen, die sich mit detaillierten Planungen, Umsicht und stetige Kommunikation mit Ihnen auszeichnen.

Danke an Sie, liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,
dass wir miteinander das Vertrauen haben,
mit Herz und Verstand das Beste zu leisten
– für Sie, für uns und für all unsere KITA- und Hort-Kinder !

Wie geht es mit dem Regelbetrieb wie und wann los bzw. weiter?

Vom 01.08.2020 werden wir ihre Kinder wieder willkommen heißen, sodass sie bei uns spielen, toben und lernen können. Die Ausarbeitung des KITA-TAGes der Spitzen von Trägern in Rheinland-Pfalz haben die Wiederaufnahme des Regelbetriebs beschlossen.

Das heisst konkret:

  1. Am dem 01.08.2020 wird der REGELBETRIEB wieder umfänglich aufgenommen,
  2. Die Häuser werden ihren Konzeptionen wieder mit dem offenen / teil-offenen Konzept gerecht.
  3. Die Öffnungszeiten werden (nach Beendigung der Sommerferien) wieder wie gewohnt angeboten: 7:15 Uhr bis 17.00 Uhr (ausgenommen mittwochs).
  4. Für die Zwerge können wir das so leider nicht möglich machen! Wir müssen aus Gründen personeller Engpässe bei den reduzierten Öffnungszeiten 7:30 – 15.30 Uhr vorerst bleiben. Ziel ist es bis spätestens 01.09.2020 wieder zu den vereinbarten Öffnungszeiten zurückzukehren.
  5. Jedoch das gemeinsame Frühstücksbuffet wird bis voraussichtlich zu den Weihnachtsferien entfallen (erneuter Imbiss- und Doku-Ausgleich rückwirkend).
  6. Es gelten weiterhin die Vereinbarungen in den jeweiligen Bring- und Hol-Situationen (nur 2 Erziehungsberechtige gleichzeitig, Mundschutz, Händewaschen).
  7. Es gelten erhöhte Reinigungs- und Desinfektionsmassnahmen.

Die Pandemie ist noch nicht vorbei – wir beobachten sensibel, was uns die Politik vorgibt und was wir zulassen und umsetzen können. Ihnen und Ihren Lieben wünschen wir eine ganz tolle Zeit und sind sicher, dass Sie umsichtig und verantwortungsbewusst sensibel Ihre Ferienzeit genießen.

Viele liebe Grüße auch im Namen der Beigeordneten – bleiben Sie gesund und munter!

Ihre Claudia Bläsius-Wirth
Ortsbürgermeisterin