Stellenanausschreibung

Die Ortsgemeinde Guntersblum sucht
für die Kindertagesstätte Zukunftswerkstatt zum nächstmöglichen Termin,
befristet in zwei Fällen gem. § 21 BEEG, längstens bis 04.06.2022 eine pädagogische Fachkraft
nach der Fachkräftevereinbarung des Landes Rheinland-Pfalz, in Vollzeit (39,0 Std./Woche).

Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/Sozialassistent/Kinderpfleger (m/w/d) oder einen anderen vergleichbaren Abschluss nach der Fachkräftevereinbarung des Landes Rheinland-Pfalz. Gute pädagogisch-psychologische Kenntnisse sind uns eben so wichtig wie Offenheit, Einfühlungsvermögen und Zugewandtheit in Bezug auf die Kinder und ihre Familien. Wir wünschen uns kreative, flexible und freundliche Teamworker, die sich mit uns gemeinsam den Herausforderungen des größer und anspruchsvoller gewordenen Hauses stellen wollen.

Die Entlohnung erfolgt entsprechend der persönlichen Voraussetzungen in der Entgeltgruppe S8a oder S3 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Einstellung erfolgt unter Berücksichtigung des § 7 (1) Landesgleichstellungsgesetz (LGG). Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind gerne erwünscht.

Können wir mit Ihnen rechnen?
Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 24.09.2021 an:
Ortsbürgermeisterin Claudia Bläsius-Wirth, Alsheimer Str.29 in 67583 Guntersblum
Ihre Daten werden bei der Durchführung des Bewerbungsverfahrens verwendet. Diesbezügliche Informationen nach Art. 13,14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung finden Sie auf der Homepage der VG Rhein-Selz im Anschluss an die Stellenangebote.