• Aktuelles

    Aktuelle Infos für Eltern

    Kitas und Hort ab 16.03.2020 geschlossen Ab Montag, 16.03.2020 bis voraussichtlich 17.4.2020 werden wir den Beschluß der Landesregierung umsetzen und unsere KITAs und den HORT in Guntersblum schließen. Wir arbeiten ab Montag ausschließlich im Modus [...]
  • Aktuelles

    Informationen zur aktuellen Gesundheitskrise

    Info-Fon im Rathaus Alle wichtigen Informationen und Vermittlung von Hilfen unter Tel. Nr. 06249 902-111 und 0172 5315810. Kitas und Hort geschlossen Ab Montag, 16.03.2020 bis voraussichtlich 17.4.2020 werden wir den Beschluß der Landesregierung umsetzen [...]

Nachrichten

  • ++++ Abgesagt ++++ Aus aktuellem Anlass (Corona-Virus) haben Ortsbürgermeisterin Bläsius-Wirth und die Beigeordneten entschieden, dass der Dreck-Weg-Tag morgen Samstag, den 14.03.2020 von 9 Uhr bis 12 Uhr NICHT stattfinden wird! Der für diese Aktion kostenfrei [...]
  • Dank und ehrende Erinnerung Ihr unglaublich großes Geschick fehlt – Menschen wahrzunehmen, wie sie sind und jedem einen positiven Spiegel vorzuhalten. In ihrer offenen, herzlichen Art hat sie dies an sich selbst vorgelebt. Unser Mitgefühl [...]
  • Liebe Bürgerinnen und Bürger, besonders liebe Bewohner im Baugebiet Sachsenring und den anliegenden Straßenzügen. Es ist sicher ärgerlich, dass aus Sicherheitsgründen die Brücke über den Bechtheimer Kanal zur Bahn gesperrt werden musste  –  es ist [...]
  • Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Wir begrüßen Sie auf unserer Internet-Seite und laden Sie herzlich zu einem virtuellen Rundgang durch unseren schönen Ort ein. Die 4040 Seelen zählende rheinland-pfälzische Gemeinde in geographischer [...]

Cookies erleichtern die Bereitstellung userer Angebots. Mit der Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

 

Liebe Guntersblumer - liebe Damen und Herren,

sehr ernst sind die Tage, in denen wir derzeit leben - nehmen wir die Pandemie ernst - Selbstdisziplin ist das Gebot der Stunde! Denken SIe an Ihere älteren Familienmitglieder. Vermitteln Sie besonders Ihren Kindern und Jugendlichen die notwendigen Einschränkungen. Handeln Sie solidarisch, indem Sie möglichst zu Hause bleiben und lassen Sie sich, wenn nötig, helfen.

Für Wen?

Sie haben ein besonderes gesundheitliches Risiko, sind über 60 Jahre alt, sind mobilitätseingeschränkt und /oder brauchen einfach Hilfe. Sie befinden sich in Quarantäne - oder sind aus Sicherheitsgründen einfach zu Hause.

Für Was?

  • Vermittlung von Einkaufsservice und notwendigen Sanitäts- Drogeriebedarfen (ehrenamtl. Dienste, DRK und Bürgerbus)
  • Brief-/Päckchenabgabe bei Postdiensten, unaufschiebbaren Behördengänge
  • Nachbarschaftshilfe- z.B. Einrichten von Skype, Telefonkonferenzen oder auch Ausführen von Hunden, etc.

Wir mussten Spielplätze schließen, Turn- und Sporthallen sperren, die Ausleihe in der Bücherei

einstellen, die Trauerhalle schließen, die Verwaltung im Rathaus auf Telefon- & Mail-Betrieb umstellen, etc.

Aber

Wir haben für KITA und Hort Notbetreuungen eingerichtet und ein Netzwerk mit Vereinen und Ehrenamtlichen ist im Aufbau.

Je schneller wir uns verantwortlich zeigen, ZU HAUSE BLEIBEN, uns miteinander und untereinander austauschen und uns gegenseitig helfen - um so eher werden wir diese riesige Herausforderung meistern!-

Achten Sie aus sich und Ihre Lieben, bleiben Sie gesund und vor allem: bleiben Sie zu Hause!