Plan

Der aktuelle Entwurf für das Gewerbegebiet umfasst ca. 9 Ha. Wir gehen davon aus, dass wir in den nächsten Monaten in die Bauleitplanung eintreten können. Die im Entwurf vorgesehene Parzellierung ist fiktiv und kann derzeit noch den Bedarfen angepasst werden. Bei Interesse wenden sie sich bitte an die Ortsgemeinde Guntersblum, Tel. 06249-902112, 902113 oder 01725315810.

Lageschreibung des Gewerbegebietes

Die Ortsgemeinde Guntersblum mit gerundet 3800 Einwohnern gehört zum Landkreis Mainz – Bingen und liegt zwischen den Städten Mainz, im Norden und Worms, im Süden, an der parallel zum Rhein verlaufenden Bundesstraße 9. Das bezeichnete Gewerbegebiet liegt unmittelbar an der Bundesstraße 9 und zwar östlich, etwa 10 Minuten vom südlich gelegenen Autobahnzubringer zur A 61 in Worms-Rheindürkheim und 3 Gehwegminuten zum Bahnhof Guntersblum mit seinem P&R-Parkplatz entfernt. Guntersblum ist Grundzentrum und Bahnanschlussstelle für die rundum gelegenen Ortschaften.

Orientierungshilfe für den Planentwurf

Die Bundesstraße 9 wird an der südlichen Ortseinfahrt von Guntersblum mit einer Kreuzung an die nach Gimbsheim führende Kreisstraße angeschlossen. Der ursprünglich geplante Kreisel an dieser Stelle kommt wahrscheinlich nicht zur Ausführung. Der nördliche Kreisel, in Höhe des Pumpwerks der Wasserversorgung Rheinhessen Pfalz, erschließt die Rheinstraße und die beiden Zubringerstraßen zu den Gewerbeflächen. Den Plan, als PDF-Dokument finden sie hier. Zum Betrachten benötigen Sie einen aktuellen PDF Reader. Einen finden Sie hier.

Potenziale des Gebietes

Einige Interessenten haben sich schon bei der Gemeinde gemeldet und eine Karte zeigt, wie eine mögliche Verteilung der einzelnen Firmen auf die Fläche aussehen kann.

Stand April 2018. Klick aufs Bild zum Vergrößern.