Kindergarten Spatzennest

Logo_960_2503

Die Kindertagesstätte „Spatzennest“ befindet sich im Ortskern von Guntersblum. Wir bieten Platz für 100 Kinder, davon 44 Ganztagsplätze. Das pädagogische Team setzt sich aus qualifizierten Voll- und Teilzeitkräften zusammen.
In der Einrichtung wird nach dem offenen Ansatz gearbeitet. Den Kindern stehen 5 Funktionsräume zur Verfügung, die sich an den Bedürfnissen der Kinder orientieren (das Fantasieland, die Baustelle, das Restaurant, die Künstlerwerkstatt, der Fitnessraum). Für die unter Dreijährigen steht ein weiterer Raum zur Verfügung (die Nestgruppe). Die Kinder treffen sich täglich in altersgleichen Stammgruppen, um gezielt an Gruppenthemen zu arbeiten. Das Außengelände bietet vielfältige Möglichkeiten zur freien Bewegung. Die Kindertagesstätte versteht sich auch als Ausbildungsstätte, die Schülern und Auszubildenden die Möglichkeit gibt zu hospitieren und ein Praktikum zu absolvieren.

Öffnungszeiten Teilzeitkinder: 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr Ganztagskinder: 7:15 Uhr bis 17:00 Uhr

Die Eingewöhnung Wenn ein Kind neu in die Einrichtung kommt, findet eine ca. 2- wöchige Eingewöhnungszeit, die sich an dem Berliner Eingewöhnungsmodell orientiert, statt. Wir geben so den Eltern und Kindern Zeit, Vertrauen und erste Bindungen aufzubauen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie aus einem Flyer, den Sie bei der Anmeldung Ihres Kindes erhalten.

Die offene Arbeit Unsere Kita arbeitet nach einem offenen Konzept! Jedes Kind hat seine eigene Persönlichkeit und seinen eigenen „Entwicklungsmotor“. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen, Interessen und dem Entwicklungsstand Ihrer Kinder. Aus diesem Grund besteht für die Kinder die Möglichkeit, in der Freispielzeit sich frei im Haus und Außengelände zu bewegen und sich mit sich selbst bzw. gleichgesinnten Spielpartnern zu beschäftigen. Unsere einzelnen Funktionsräume und viele Spielmöglichkeiten draußen sind die Grundlage hierfür. Altersgleiche Stammgruppen, dem Entwicklungsstand entsprechende Aktivitäten und Angebote ergänzen das Prinzip. Dieses Konzept bietet den Vorteil, dass jedes Kind sich nach seinen Fähigkeiten und Interessen selbständig neue Lernfelder erschließen kann, die von den jeweiligen Erzieherinnen durch entsprechende Angebote und Begleitung in seinen Lernerfahrungen unterstützt werden. Es werden themenbezogene Projekte angeboten, die sich nach den individuellen Interessen der Kinder orientieren. Diese finden gruppenübergreifend statt.

Tagesablauf Ab 7:15 (Ganztagskinder), ab 8:00 (Teilzeitkinder) Die Kinder kommen in die Kindertagesstätte und melden sich im Flur am Empfang an. Danach können sie in den Funktionsräumen spielen und im Restaurant frühstücken. 10:30 bis 10:45 In den Funktionsräumen wird gemeinsam mit den Kindern aufgeräumt. 10:45 bis 11:45 Die Gruppenzeit der Stammgruppen beginnt. Es finden Aktionen, Gespräche zu den Themen der jeweiligen Gruppen statt. 11:45 bis 12:00 Die Teilzeitkinder können im Hof abgeholt werden, nachdem sie sich bei einer der Stammgruppenerzieherinnen verabschiedet haben. 11:30 bis 13:00 Die Ganztagskinder gehen zum Mittagessen ins Restaurant. Nach dem Essen gehen die Kinder, die einen Mittagsschlaf benötigen, mit einer Erzieherin in den Schlafraum. Die anderen Kinder gehen in einen der Funktionsräume. 13:00 bis 13:30 Nun können Teilzeitkinder erneut in die Kindertagesstätte gebracht werden. Die Kinder können in einem der Funktionsräume spielen. 14:30 bis 15:00 Den Kindern wird in der Nachmittagszeit ein „Imbiss“ von der Kita angeboten. 15:45 bis 16:00 Die Kinder werden im Hof abgeholt. 16:00 bis 17:00 Für Ganztagskinder wird eine Betreuung bis 17:00 angeboten.

Weitere Abholzeiten am Nachmittag: 14:30 bis 14:45 Wir sind unter der Telefonnummer 0 62 49 / 90 98 94 erreichbar Im Internet unter http://www.spatzennest-guntersblum.de/

Cookies erleichtern die Bereitstellung userer Angebots. Mit der Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.