Neues Programm der Kreisvolkshochschule

Das Programm der Kreisvolkshochschule (KVHS) für das Jahr 2017 ist auf www.kvhs-mainz-bingen.de online abrufbar. Gedruckte Veranstaltungskataloge liegen ab sofort in den Gemeinden aus.
2017 erwartet Jung und Alt erneut ein vielfältiges Programm, bei dem die KVHS unter dem Jahresthema „Grundbildung“ einen Schwerpunkt auf die Vermittlung von Basiskompetenzen für die sich wandelnde Berufswelt legt: Wer angesichts der Digitalisierung der Arbeitswelt den Umgang mit modernen Geräten und Medien erlernen oder vertiefen will, findet ein reichhaltiges Kursangebot. Die Sprachkursauswahl für Migranten, die von der Sprachförderung im Kindergarten bis hin zum Integrationskurs reicht, wird selbstverständlich aufrechterhalten. Gleiches gilt für die Möglichkeit, die Berufsreife oder den Realschulabschluss in den Einrichtungen der KVHS nachzuholen. Mit der Qualifizierung von Tagesmüttern und -vätern sowie den Weiterbildungsangeboten für Erzieherinnen und Erziehern, Altenpflegehilfskräften sowie Sprachförderkräften trägt die KVHS auch weiterhin dazu bei, das Betreuungsangebot im Kreis zu verbessern und veränderten Anforderungen souverän zu begegnen.
Sprach-, Koch- und Kreativkurse der verschiedenen Anforderungsstufen sowie spannende Reisen vervollständigen das Programm: Mit der Studienreise nach Burgund richtet die KVHs den Blick auf ein Kernland des Mittelalters, und wer auf den Spuren der Filmtriologie „Heimat“ wandern möchte, wird ebenfalls fündig.
Weitere Informationen erhalten Interessierte zudem bei der Kreisvolkshochschule unter der Telefonnummer 06132/787-7102.

Cookies erleichtern die Bereitstellung userer Angebots. Mit der Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.