Partnerschaftskeller am Kellerweg-Fest 2016

Zum diesjährigen Kellerweg-Fest stand ein vom Comité de Jumelage (Freundeskreis) aus Saulxures-lès-Nancy betriebener Partnerschaftskeller mit französischen Spezialitäten den Besuchern offen. Das von Stefanie und Dirk Löb zur Verfügung gestellte Lokal war sehr gut besucht und bewährte sich als stimmungsvolle interkulturelle Begegnungsstätte.

Die Nachfrage nach den Gerichten aus Lothringen war sehr hoch, so dass Küchenchef Gérard Plaid (siehe Pressebericht der AZ vom 22.08.2016) permanent für neuen Teignachschub sorgen musste. Als Highlight fertigte er aus einer Laune heraus die für Lothringen typischen Bergamotte-Bonbons, die wie heiße Semmeln weggingen. Mit französischer Musik im Hintergrund konnten die Gäste die besondere Atmosphäre des mit lothringischem Dekor geschmückten Kellers bei einem Glas Guntersblumer Weins an Bistrotischen in sich aufnehmen.

Auch die Kellersänger besuchten den Partnerschaftskeller und sorgten für ein musikalisches Intermezzo, das begeisterte Einheimische und Auswärtige spontan zum mitklatschen, -singen, -schunkeln und tanzen einlud. Auch die erstmals zum Kellerweg-Fest angereisten französischen Teilnehmer des traditionellen Altherrenturniers ließen sich von der Stimmung mitreißen und versichterten, beim nächsten Mal auch wieder mit dabei zu sein und dann auch weitere Freunde und Familienmitglieder von der Atmosphäre anstecken zu lassen. Die Familie Löb und das Comité de Jumelage aus Saulxures haben nämlich bereits versichert, dass der Partnerschaftskeller im kommenden Jahr wieder öffnen werde.

(Hier geht es zur Presseberichterstattung, leider nur noch im kostenpflichtigen Pressearchiv …)

mit-schirm-glas-und-guter-laune-presseartikel-az-v-22-08

 

 

 

 

 

 

 

 

(…Pressebericht der Allgemeinen Zeitung vom 22.08.2016)

Cookies erleichtern die Bereitstellung userer Angebots. Mit der Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.